Über mich

Das Handwerk des Lektorierens habe ich im Rowohlt Berlin Verlag und im Berlin Verlag gelernt. Von leidenschaftlichen Profis angeleitet, habe ich dort auch meine Liebe zum Sachbuch entdeckt.

Seit ich mich 1998 als Lektorin selbstständig gemacht habe, hat sich mein Schwerpunkt vollständig von der Belletristik auf die Betreuung von Sach- und Fachtexten verlagert. Trotz zentraler Themen wie Geschichte, Russland oder Politik ist die Bandbreite meiner Arbeit glücklicherweise recht groß. Denn egal ob naturwissenschaftliche Reporte, zeitgeschichtliche Museumstexte oder Werbetexte: Mir geht es um die möglichst genaue Identifikation des Lesepublikums, das treffende Wort und den verständlichen Text in einer lebendigen Sprache.

Grundlage dafür sind mein ausgeprägtes Sprachgefühl und meine Fremdsprachenkenntnisse inklusive des Know-hows über die spezifischen Anforderungen an beispielsweise Silbentrennung, Typografie und natürlich Orthografie in Englisch, Französisch und Russisch.

Ich arbeite sehr gerne im Team. Die Federführung über einen Aufsatzband oder über Museumstexte zu haben, im Zentrum der textlichen Gestaltung zu stehen, Ansprechpartnerin für Übersetzer, Wissenschaftler, Autoren oder Setzer zu sein, ist für mich eine spannende organisatorische wie intellektuelle  Herausforderung.

  • seit 1998 Freie Lektorin
  • Volontariat im Berlin Verlag 1997/98
  • Praktikum im Berlin Verlag 1996
  • Praktikum im Rowohlt Berlin Verlag 1995
  • Studium der Philosophie, Slavistik und Soziologie in Marburg und an der FU Berlin
  • Studienaufenthalt in St. Petersburg

Fortbildungen

  • InDesign
  • Effektive Recherche im Lektorat
  • Gendergerechte Sprache
  • Seminare zu diversen grammatischen Themen wie Komma, Konjunktiv, Genitiv oder Artikel

Sprachen

  • Englisch
  • Russisch
  • Französisch
  • Latein (Latinum)

Ich bin Mitglied im Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren, für den ich den Fachbereich Arbeit und Soziales betreue. Außerdem bin ich im Deutschen Kulturrat und in der Deutschen Literaturkonferenz aktiv.

Bildmarke negativ klein